Moderation: Starke Frauen – Starke Wirtschaft

Am 24. Juni 2019 führte ich durch die Diskussion „Gründe Dein Unternehmen -Starke Frauen-Starke Wirtschaft“.  Im Gespräch mit Bundeswirtschaftsminister Altmaier ging es vor allem um eine entscheidende Frage: Was muss die Politik tun, damit mehr Frauen ein eigenes Unternehmen gründen? Bislang sind nur 15 Prozent der Gründer von Start-ups in Deutschland tatsächlich Frauen. Vorbild-Unternehmerinnen wie Miriam Wolfarth (Gründerin von RatePAY) und Dr. Sophie Chung (Gründerin von Qunomedical) erzählten, wie sie sich durchgebissen haben, um ihr eigener Chef zu werden. „Gründerin zu sein ist der härteste Job der Welt, aber auch der beste“, sagte Chung.


Ausgewähltes Event: FAZ-KAS-Debatte

Beherrscht China bald die Welt? Und wenn ja, wie sähe eine chinesische „Weltordnung“ aus? Wie kann und muss Europa darauf reagieren? Das waren spannende Kernfragen des gemeinsamen Diskussionsforums der Frankfurter Allgemeinen Zeitung und der Konrad-Adenauer-Stiftung in Leipzig und Bremen am 29. und am 30. Oktober 2018. Ich führte durch die Veranstaltung, deren Konzept mir sehr gut gefällt. Die Experten halten keine langwierigen Eingangsstatements, das Publikum kann mehrmals über verschiedene Fragen zum Thema abstimmen, die Ergebnisse werden sofort besprochen – das ist für mich lebendige Diskussionskultur.


Moderation TV und Event

Neugier, Live-Kompetenz in drei Sprachen und eine breite Themenpalette – das hilft mir bei jeder Moderation.
Eine meiner schönsten Herausforderungen: Komplexe Themen wie Klimapolitik oder Raumforschung verständlich und spannend zu präsentieren – als Gesicht der TV-Wissenschaftssendung der Deutschen Welle (deutsche und spanische Ausgabe). 
Dann der Wechsel ins News-Geschäft: Ich ordne live in Schalt- oder Studiogesprächen für die DW-Hauptnachrichten das politische Geschehen in Berlin ein.
Weiterlesen…